Züscher Hammer b. a. W. geschlossen!

Der Vorstand des Fördervereins Züscher Hammer e. V. hat am 15. Mai beschlossen, dass b. a. W. der Züscher Hammer geschlossen bleibt. Betroffen sind aktuell alle Führungen und Sonntagsöffnungen.

Begründung:
Die gemäß der Coronaverordnung der Landesregierung Rheinland-Pfalz bestehenden Auflagen können im Hammergebäude weder sachlich (Abstandsregeln, Desinfektionsvorgaben) noch organisatorisch (Besucherregistration, Überwachung und Durchsetzung der Vorgaben) erfüllt werden. Insbesondere Vorführungen machen auch keinen Sinn und rechtfertigen nicht den enormen Aufwand zum Betrieb des Hammers, wenn aufgrund der räumlichen Enge im Einklang mit den geltenden Abstandsregeln nur Einzelpersonen anwesend sein dürfen.
Die von der Landesregierung beschlossenen schrittweisen Lockerungen ab dem 27. Mai ändern an diesen Sachverhalten nichts!

Darüber hinaus hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Öffnung von Einrichtungen als Veranstaltung zum „Tag des offenen Denkmals“ am 13. September bereits abgesagt. An einer „virtuellen“ Alternative zur Information über den Züscher Hammer wird zur Zeit gearbeitet.

Rückblicke:

Weinerlebniswanderung 3. Oktober 2019

Zu den Weinen am Züscher Hammer gab es Elsässer Flammkuchen aus dem Backes ...




Tag des offenen Denkmals 8. September 2019 


Weinerlebniswanderung 6. Oktober 2018


Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

Bei der Besichtigung erfahren Sie vieles über die Geschichte des ehemals größten vorindustriellen Eisenhüttenwerkes im Hochwald.

 

 


 

Weinerlebniswanderung 2017

 

Mystische Sommernachtslesewanderung am 7. Juli 2017